Schneiden


Laserschneiden

Laserschneiden ist das präziseste Verfahren zum Schneiden einer Stahlplatte. Für kleinere Toleranzen ist das Laserschneiden das beste Verfahren. Sämtliche Laserschneidarbeiten entsprechen den Bestimmungen nach EN-ISO 9013-221. Dulasta kann große Formate auf zwei Laserschneidemaschinen mit einem Schneidebereich von 8.000 x 2.500 mm laserschneiden. Mit diesen Maschinen sind wir in der Lage bis zu 25 mm in Stahl und 15 mm in Edelstahl zu schneiden. Der größte Vorteil des Laserschneidens ist die Präzision. Gewindebohrungen können zum Beispiel beim Laserschneiden direkt mitgeschnitten werden, sodass anschließend nur noch das Gewinde eingesetzt werden muss. Dadurch fällt ein ganzer Arbeitsschritt, und zwar das Bohren des Lochs, weg.

Mit unseren Lasermaschinen können wir auch gravieren, beispielsweise Zeichnungsnummern oder Grundlinien.

Da wir einen großen Lagerbestand handhaben, u.a. von Hochleistungsstahl, können wir schnell und zuverlässig liefern. Siehe unsere Stahltypenübersicht für die Möglichkeiten.

Wenn Ihre Produkte mit einer Oberflächenbehandlung versehen werden müssen, können wir die scharfen Schnittkanten völlig automatisch in unserer Entgratungs-/Verrundungsanlage abrunden.

Plasmaschneiden

Beim Plasmaschneiden können stärkere Plattendicken als beim Laserschneiden verarbeitet werden. Wir können in Stahl bis zu 80 mm plasmaschneiden. Mit einem Höchstmaß von 18.000 x 3.000 mm können wir auch Großformate auf unserer großformatigen Biege- / Gesenkbiegungsanlage bearbeiten. Plasmaschneiden ist schneller (somit preisgünstiger) als das Laserschneiden, weist aber höhere Toleranzwerte auf. Wir beraten Sie gern bei der Entscheidung zwischen Plasma- und Laserschneiden. Das Plasmaschneiden entspricht ebenfalls den Bestimmungen nach EN-ISO 9013-221.

Auch das Gravieren gehört zu den Möglichkeiten, die das Plasmaschneiden bietet. Dies ist beispielsweise zur Positionierung der Platte in einer Schweißkomposition geeignet.

Da unsere Plasmaschneidemaschinen mit einer 3D-Steuerung ausgestattet sind, können wir voll automatisiert verschiedene Schweißbiege-Vorarbeiten während des Schneideverfahrens einbeziehen.

Die Produkte, die von uns plasmageschnitten werden, können an der Entgratungs- / Verrundungsanlage mit abgerundeten Schnittkanten versehen werden.

Autogenes Schneiden

Für das Schneiden dickerer Platten (größer als 80 mm.) ist das autogene Schneiden das am häufigsten eingesetzte Verfahren. Auch wenn das autogene Schneiden ein altes Verfahren ist, ist es noch immer beim Schneiden von Stahl unverzichtbar. Wir können bis zu einem Format von 18.000 x 3.000 mm autogen schneiden. Wir schneiden autogen bis zu einer Dicke von 200 mm. Um Serienarbeiten durchzuführen, können wir mit 2 Schneidbrennern gleichzeitig arbeiten.

Dickere Platten können auch mit Schweißkanten versehen werden.

Contact
Industrieweg 58
7951 TA STAPHORST

Postbus 135
7950 AC STAPHORST

T +31 (0) 522 46 32 82
F +31 (0) 522 46 10 99
E info@dulasta.nl
Social Media
fb

stärksten Stahlprodukte

                  aus Staphorst!

Website door: Liberty